Bärige Berleburg Überraschung!

Gestern war ich mal wieder in den bekannten sozialen Netzwerken unterwegs. Mal hier was geschrieben, mal dort was erzählt und auch bei Googles Plus Netzwerk reingeschaut. Und da sehe ich, dass Herr Dübel mal wieder einen Podcast zum besten gegeben hat.
Erst dachte ich naja, das Thema ist vielleicht nicht ganz so interessant, aber dann kam mir der Gedanke, dass der Geistesblitz von Dübel ja immer unterhaltsam ist, also lauschte ich mal rein.

Zu meiner großen Überraschung stellte ich fest, dass diese eine Geschichte scheinbar wie für mich gesprochen war.
Es ging um eine Situation, die surrealer nicht sein kann. Man stelle sich vor, dass alle Journalisten einer Redaktion von einem Tag auf den nächsten erkranken und nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen können. Alle bis auf die Kollegen aus der Redaktion für Wahrsagerei und Spirituelles.
Aber das beste kam erst, als die Nachrichten vorgelesen wurden.
Wie ein Blitz traf es mich, als der Sprecher mit den Worten “Berleburg” anfing. Zunächst dachte ich, ich habe mich verhört und versuchte einen logischen Zusammenhang zu finden, aber je länger ich zugehört habe, desto klarer wurde das Bild.

Der Autor des Podcasts kommt aus Hamm und ich konnte spontan auch keine Verbindung ins Wittgensteiner Land finden. Und dennoch war Berleburg die Hauptstadt seiner fantastischen Geschichte!
Ich weiß echt nicht, wie er gerade auf diese Stadt gekommen ist, aber mich hat dieser Podcast sehr amüsiert!

Und ihr solltet da auch mal rein hören!

Nachrichten aus der Redaktion für Spiritismus

kkthxbb