Deutscher Meister - German Master 2013

Ein wenig verspätet, aber so ist das in meinem Alltag nun mal. Ich finde einfach zu nichts richtig Zeit und wenn dann fehlt es an Motivation. Aber es soll ja nicht in Vergessenheit geraten, was die Abteilung Taekwondo vom VfL Bad Berleburg am Samstag geleistet hat.

Eigentlich haben wir nicht besonders viel erwartet. Vor allem als es hieß, dass nur eine begrenzte Teilnehmer-Zahl gestattet war. Wir konnten also nur eine kleine Delegation der Abteilung, die sonst immer mit rund 25 Leuten an Turnieren teilnimmt mitnehmen.

Schweren Herzens haben wir schließlich knapp die hälfte an den Start geschickt. Wie immer hatten unsere Starter mindestens 4 Kategorien, die in denen sie teilnehmen mussten.

Vor allem unser jüngstes Team, die Koalabären, hatte ordentlich was zu tun. Die beiden Geschwister Viktoria und Matthias Lambrecht starteten in 6 unterschiedlichen Klassen und haben in allen 6 eine hervorragende Leistung abgelegt.

Unsere Pandabären (Alex Kari, Martin Bellmann und Norman Gelbach) konnten ebenfalls in 5 bzw. 4 Klassen antreten und sowohl in Technik als auch im Kampf zeigen was sie drauf haben. Nach den mehreren aufregenden Einzel-Kämpfen von Martin Bellmann stand außerdem noch das Team-Kämpfen an. Und auch hier waren die Pandas brillant! Vielleicht sogar zu brillant. Denn die Gegner hatten es nicht auf ihren Kopf auf den Schultern abgesehen. Zum Glück konnte der Sieg sie über ihre beinahe verlorene Männlichkeit hinwegtrösten! :)

Auch die Braunbären und Eisbären waren in ihren Klassen sehr gut, auch wenn es nicht immer auf das Sieger-Treppchen ging, so haben sie trotz allem an Erfahrung gewonnen! [Juhu: LEVEL UP!]

Der Chef der Abteilung konnte auch dieses mal wieder alles kaputt machen. In seiner liebsten handwerklichen Klasse, dem Bruchtest, hat er dieses Mal zwar kein Poren-Beton zerstört, dafür aber Kleinholz hergestellt.

Zum Abschluss konnte unsere neugeformte Demo-Truppe ihre Premiere feiern. Leider heißen sie nicht mehr geil, sondern DAS B-TEAM. Wir kommen gleich nach dem A-TEAM. Hauen nur um so fester zu.

Am Ende konnte diese kleine Truppe, bestehend aus den weiter unten erwähnten Leuten, allen anderen Teams zeigen, dass nicht Masse entscheidend ist, sondern Klasse!

Ich bedanke mich bei meiner Bären-Truppe und gratuliere allen zum Deutschen Meister Titel!

Stefan Opitz [Eisbär], Samira Amajout [Eisbär],Matthias und Viktoria Lambrecht [Koalabären],  Martin Sindermann [Braunbär], Lisa Werner [Braunbär], Norman Gelbach [Pandabär], Martin Bellmann [Pandabär], Alex Kari [Pandabär], Sandra Gelbach [Schwarzbär] und Thorsten Gelbach [King of the Hill].

kkthxbb