Die Fernbedienung: Intelliremote

Ja, ich weiß, der ein oder andere wartet sicherlich noch auf den 3. Tag von der Webinale, und der Bericht ist auch fast fertig, aber ich komm im Moment nicht dazu ihn abzuschließen… :(

Aber heute ist auch wieder App Mittwoch und ich freue mich mal wieder etwas aus dem Bereich Remote Control vorstellen zu dürfen. Mein im Moment am meisten vernachlässigtes Hobby, Blu-Rays gucken, hatte vor ein paar Wochen eine sehr positive Überraschung erfahren. Nein, es ist keine Überraschung mehr, dass ich neue Filme eingekauft habe. Es geht viel mehr um das entspannte Film schauen. Und da bin ich auf eine App gestoßen, die mir alle Wünsche erfüllt. Eine richtige Fernbedienung für mein Notebook. Eine die wirklich alles kann. Von der Maus-Steuerung, über die Tastatur Eingabe bis hin zur Lautstärke Regelung. Die volle Entertainment Kontrolle. Und das ganze auf meinem Tab! Universell für fast jeden Player. Individuell einstellbar, usw. usf…

Intelliremote ist die Antwort auf meine Frage ob es eine Fernbedienung für meinen Rechner gibt. Also ganz ehrlich, eine bessere Android App für das Fernsteuern eines Windows Rechners habe ich noch nicht gefunden.

In der App Oberfläche erreicht man alle Bedienelemente über 4 Tabs. Zusätzlich gibt es noch einen Info-Tab auf dem man zum einen einen Link auf die Entwickler Seite findet und zum anderen zwischen verschiedenen Tastenbelegungs-Profilen wechseln kann. Einige Profile gibt es auf der Entwickler Webseite auch direkt neben dem Server Download. Nach Lust und Laune kann man sich aber auch seine eigene ganz persönliche Tastenbelegung zusammenstellen. Ganz erfahrene Programmierer können sogar eigene Events Scripten und dann einer Taste zuweisen. Und wenn ich irgendwann in diesem Jahr noch Zeit finde, werde ich mir sicher auch diese Sache mal genauer ansehen…

Alle Media Buttons sind vorhanden und lassen sich individuell belegen! Hier stellt man den Remote Server ein. Die Maus lässt sich über das Netzwerk steuern! In der Desktop Anwendung lassen sich alle Tasten belegen.

Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, ist es wirklich nur eine Input-Oberfläche. Alle Grundfunktionen sind vorhanden, wie zum Beispiel “Abspielen”, “Pausieren”, “Vorwärts” oder “Rückwärts”. Hinzu kommen noch weitere Feature Schaltflächen, die man auch auf gewöhnlichen Fernbedienungen findet.

Ein Nummern Block und auch die Funktionen “Enter” bzw. “Ok” oder auch “Clear” bzw. “Back” sind ebenfalls vorhanden, was bei anderen universell einzusetzenden Apps eher nicht der Fall war.

Als krönenden Abschluss findet man auch eine Maus und Tastatur Steuerung. Allerdings sind diese beiden nicht so perfekt, wie ich es von zum Beispiel GMote Control gewohnt bin. Dort ist die Maus wesentlich präziser und Tastatur-Eingaben werden direkt an den Rechner gesendet und nicht erst über ein Eingabefeld aufgenommen.

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein wenig begeistert von dieser App und es macht mir persönlich wirklich richtig viel Spaß darüber meine Film Wiedergabe zu steuern. Allerdings gibt es wie bei allen tollen Sachen auch einen kleinen mehr oder weniger unschönen Teil. Die App an sich ist kostenlos, den Server gibt es jedoch nur als Shareware Version. Deshalb stehen einem einige Funktionen nicht direkt zur Verfügung, sondern werden erst mit dem Kauf der Software freigeschaltet. Die Software kostet 24$ (!) und lässt sich über PayPal oder andere Bezahlverfahren erwerben. Mehr dazu auf der Entwickler Seite.

Ich muss euch aber sagen, so wichtig ist das nicht. Die kostenfreien Funktionen reichen einem für das Filme gucken vollkommen aus. Also, wenn ihr auf der Suche nach einer Fernbedienung für euren Rechner bzw. euer Media Center seid, dann holt euch die App!

Intelliremote im Play Store: Intelliremote

Intelliremote auf der Entwickler Seite: Intelliremote

Intelliremote

kkthxbb