Facebook: Newsfeed Filter

Vor ein paar Tagen hat stern.de über eine heimlich implementierte Funktion in Facebook geschrieben.

Ich habe mir diese Funktion nun mal angeschaut und muss sagen, eigentlich ist sie ja schon recht cool und auf gar keinen Fall ist sie neu. Gut, dass Facebook nicht entscheiden sollte, was ich lesen will und was nicht, steht außer Frage. Deshalb habe ich persönlich meinen Filter auf “alles zeigen”.

Das diese  Filterfunktion jedoch nicht wirklich neu ist, weiß ich daher, da ich schon letztes Jahr einiges von meiner Startseite  habe verschwinden lassen. Viele komische und weniger komische Spiele auf Facebook lasse ich schon sehr lange herausfiltern. Hin und wieder habe ich sogar den einen oder anderen “Spammer” oder unliebsamen Freund von meiner Startseite verbannt. Das dies dem Stern erst jetzt aufgefallen ist… nun ja… kalter Kaffee soll auch schmecken.

Ok, was macht diese Filterfunktion?

Die Facebook Startseite teilt sich in zwei Kategorien:

  1. Hauptmeldungen, das sind Statusmeldungen, Links und Bilderpostings, die von Facebook gefiltert und als interessant befunden wurden.
  2. Neueste Meldungen, das sind alle Meldungen, die frisch von Freunden und Seiten raus gegangen sind. Diese werden nur durch diese “neue” Filterfunktion gefiltert. Und diese Filterfunktion hat man selbst unter Kontrolle. So kann man sich zum Beispiel alle neuen Links oder Bilder anzeigen lassen.

Wie kann ich nun Beiträge von meiner Startseite > Neueste Meldungen rausfiltern lassen?

Wenn man mit der Maus über einen Beitrag geht erscheint auf der rechten Seite des Beitrags ein “X”. Wenn man dieses X drückt, erscheint eine Liste  mit möglichen Aktionen. Jetzt kann man einen  einzelnen Beitrag verbergen oder alle Beiträge des Posters oder wenn eine Applikation den Beitrag gepostet hat auch alle Beiträge der Applikation verbergen.

Alle Applikationen / Personen die man sich rausfiltern lässt erscheinen dann auch in den Einstellungen unter “Neueste Meldungen [v] >> Optionen bearbeiten”.

Wie gesagt, diese Filterfunktion ist nichts neues und  heimlich eingebautes. Sie wurde bereits letztes Jahr sogar noch vor dem Neuen Profil eingeführt.

So, das war’s für heute, bis denn!