INDECT?

Was twitterte denn da gerade auf meinem Rechner?

Die Piratenpartei verbreitet eine Webseite die irgendwas stoppen will. Stopp INDECT… hmm… was ist INDECT und warum sollte man es stoppen?

Nun, so wie ich das jetzt sehe ist es ein Projekt zur kompletten Überwachung des öffentlichen und teilweise auch des privaten Lebens.

In den öffentlichen Bereichen des Lebens wird das Verhalten eines Menschen analysiert und kategorisiert. Gleichzeitig erfolgt ein Abgleich über Soziale Netzwerke.

Fällt nun eine Person durch ihr Verhalten auf, wird das direkt an Polizeikräfte weitergeleitet. Ob nun eine weitere Filterung dieser “Auffälligkeit” gemacht wird, weiß ich im Moment leider nicht. Aber so wie es aussieht wird man wohl durch zu langes warten als Gefahr angesehen und darf sich gleich darauf mit Polizeikräften unterhalten. Nun ja, dann muss man sich wenigstens nicht langweilen…

Interessant finde ich diesen Tweet. Dieses Projekt mit Minority Report zu vergleichen ist meiner Meinung etwas zu übertrieben, aber dennoch trifft es zu. Ein System, dass automatisch durch das Verhalten eine Person direkt verurteilt, kann nicht funktionieren.

Zu viele verschiedene Ursachen können die selben Verhaltensmuster hervorrufen. Ganz zu schweigen von den Unsicherheiten im Bereich des Internets. Zu viel Schabernack kann damit getrieben werden.

Ich bin auf jeden Fall dagegen! Stoppt INDECT!