Mobiler Mannschaftsraum: TeamSpeak3 beta

Eigentlich wollte ich euch heute etwas über das AirDroid Update von letztem Freitag erzählen. Aber dann hat caschy Vorgestern darüber in seinem Blog bereits geschrieben und ich dachte mir nur: Mist. Warum habe ich es nicht am Freitag gebracht?

Naja, dann zeig ich euch einfach eine andere coole App. Und zwar geht es heute um TeamSpeak3. Den Gamer wird es durchaus ein Begriff sein, für den Rest hier eine kurze Beschreibung:

TeamSpeak – VoIP Chat

Ich vergleiche TS3 gerne mit Skype für Gruppen, nur dass Skype sich vor einiger Zeit zum Video-Chat gewandelt hat. Seit dem 3er Update hat sich die Soundqualität auch noch ordentlich verbessert. TeamSpeak3 ist eine Kommunikations-Software für mehr als nur zwei Personen. Mit dem TeamSpeak Client verbindet man sich auf einen TeamSpeak Server und steigt in so genannten Channels ab. Channels sind im Grunde nur Chat-Räume in denen sich die Benutzer versammeln können.

Ein riesiger Vorteil gegenüber zu Skype ist, dass man nicht beschränkt ist auf zwei Teilnehmer (meinen Informationen nach ist der Skype Gruppen-Chat kostenpflichtig?). Auf einen TeamSpeak Server passen bis zu 512 Clients (private Lizenz), aber schon ein Bruchteil davon ist ausreichend um zum Beispiel mit Freunden eine Party zu planen oder einfach nur stundenlang zu quatschen.

TeamSpeak3 going mobile

Letztes Jahr ist die mobile Version des Clients als beta gestartet. Seit dem hat sich auf diesem Gebiet leider nicht mehr viel getan. Das ist schade denn die App macht ihre Sache eigentlich gar nicht mal so schlecht. Die Sprachqualität lässt auch auf dem Android Gerät kaum zu wünschen übrig. Allerdings empfiehlt es sich nicht, die App ausserhalb eines WLANs zu nutzen, denn der Datenverkehr könnte ungewöhnlich hoch werden.

Was ich persönlich praktisch finde ist die push-to-talk Einstellung. Damit wird deine Stimme erst übertragen, wenn du die Sprechtaste betätigst und gedrückt hälst. Aber auch ganz normale Voice-Activation funktioniert hier super.

In der beta vermisse ich noch das Rechte-System. Auch wenn ich mich als ServerAdmin auf einem Server einlogge, kann ich immer noch keine Benutzer vom Server kicken oder bannen.

Falls ihr ein wenig Interesse an dieser App bekommen habt und sie gerne mal ausprobieren wollt, seid ihr herzlich auf meinen TS3 Server eingeladen. Adresse ist die ts3.inlinestyle.de Port ist 9987. Ein Passwort ist nicht gesetzt. Hin und wieder bin ich selbst auch mal auf dem Ding, wenn ich mal was ausprobieren will oder ein neues TS3 Server Update installiere…

Hier noch der Link zum PlayStore: TeamSpeak for Android beta

Download aus dem Play Store Abhängen im Home-Channel Homescreen der App Forever Alone :'(

kkthxbb