Netz-TV: Die Macht App

Richard Gutjahr, bekannter Journalist und Netzaktivist hat seit Montag mit einigen Freunden ein interessantes neues Projekt am Start.

Die Rundshow nennt sich das ganze und ist im Grunde eine ganz normales TV Format. Aber ich würde ja nicht darüber schreiben, wenn es einfaches TV Format wäre, nicht war? Diese Sendung ist nämlich etwas interaktiver als andere Sendungen. Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die gute alte GIGA Zeit. Und dabei meine ich nicht GIGA Orange, sondern GIGA Green. Im Grunde ist das nichts anderes. Der Bayrische Rundfunk hat sich eine Sendung ins Programm geholt, die auf den selben Prinzipien aufbaut wie GIGA. Eine Web-Basierte Plattform auf der man Themen mitbestimmen und mitdikutieren kann, die dann im öffentlich Rschtlichen Fernsehen übertragen wird.
Zusätzlich gibt es natürlich auch den Netz-Stream.

Die Macht

Homescreen

Aber kommen wir zum App-Mittwoch. Die Rundshow hat einen ganz speziellen Vorteil gegenüber GIGA. Im Zeitalter der App haben die Produzenten eine Anwendung in Leben gerufen, die den passiven Fernseh-Zuschauer in eine aktiviere Position bringt. Während der Live Show kann man über die App mit der Moderation und den anderen Zuschauern über Kommentare kommunizieren. Vor jeder Show bestimmt der Zuschauer auch das Thema einer Sendung. Hier ist man auch nicht eingeschränkt auf Netz-Spezifische Themen, sondern kann auch Themen aus Politik und Gesellschaft ansprechen und Vorschlagen.

Die zentrale Funktion der App ist aber das direkte Applaudieren bzw. Verhöhnen von Beiträgen während der Sendung. Das funktioniert ganz einfach über die zwei Daumen im Homescreen der App.
Die App bietet außer dieser direkten Stimmungsmache und der Vote Funktion leider nicht mehr viel. Ziel dieser App soll aber auch offensichtlich nur die reine Kommunikation und Interaktion zwischen Zuschauer und Sendung sein. Und dafür benötigt man ja auch nicht wirklich viel mehr.

Wer mich ein wenig kennt, weiß dass ich kein größer Fernseh – Fan bin, dieses Projekt sieht für mich aber interessant genug aus um eine Empfehlung auszusprechen. Heute Abend im BR um 23:30. Was das Thema sein wird, weiß ich noch nicht genau, aber ihr könnt es ja auch selbst bestimmen…

Einige Makel hat die App jedoch noch. Für Tablet ist sie nämlich nicht ausgerichtet. Die zwanghafte Portrait Ansicht nervt mich mit meinem Galaxy Tab gewaltig. Ich hoffe es kommen demnächst irgendwann Updates. Sonst muss ich ja mit meinem Desire zuschauen…
Das die App größtenteils auf Apple Geräten läuft liegt aber wohl eher daran, dass der Moderator und “Erfinder” der Rundshow ein Apple Fanboy ist. ;-)

Die Macht App im Play-Store:

Die Rundshow App

Kkthxbb