Tag 16 - Das 9 Buch in meinem Regal von rechts.

Jaja… welch vorlautes Schreibwerk ich schon wieder von mir gelassen habe. Da prahlte ich gestern, dass ich keine so große Wahl hätte, weil ich mir einfach das 9. Buch von rechts nehmen brauche und wo greife ich heute hin? Tom Clancy’s Operation Rainbow.

Na super. Wieder improvisieren. Und das um diese Uhrzeit…

Der Regenmacher - John Grisham

Also gut, ich kann schlecht nach weniger als einer Woche schon wieder über Rainbow Six schreiben. Deshalb nehme ich jetzt einfach das 8. Buch von rechts. Den Regenmacher von Grisham.

Kennt ihr Grisham? John Grisham? Jahre lang Anwalt und genießt seinen Lebensabend schließlich doch lieber als Schriftsteller. Kann man ihm nicht verübeln, wenn auch nur die hälfte seiner Bücher nur ein Fünkchen wahrheit beinhalten… Detailliert Beschreibungen von Gerichtsverfahren stehen bei diesem Autor ganz oben. Da er auch jahrelang seine eigene Kanzlei geführt hatte, kann er auch auf reichlich Wissen und vor allem Fachwissen zurückgreifen. So auch beim Regenmacher.

Dieser handelt von einem frischen Rechtsanwalt, der erst im Verlauf des Romans seine Anwaltslizenz erhält, und schon sein erster Fall gleichzeitig sein wahrscheinlich größter sein dürfte. Es ist spannend zu sehen, wie sich ein Frischling gegen scheinbar übermächtige Konzerne auflehnt und dabei auch noch erfolgreich ist.

Ich habe auch hier zuerst die Verfilmung gesehen. Matt Damon als Rudy Baylor, der gerissene kleine Deck wurde von Danny DeVito gespielt. Eine sehr amüsante Inszenierung. In beiden Fällen, also als Film und auch als Buch sehr empfehlenswert. Also greift zu!

kkthxbb