Eine meiner Nebentätigkeiten, die mich im Moment vom schreiben abhalten ist das 150 jährige JubelJubiläum des VfL Bad Berleburg. Ich engagiere mich in einigen Arbeitsgruppen um verschiedene Events zu organiesieren und durchzuführen.

Eines dieser Events ist eine Ausstellung in der Sparkasse Wittgenstein in der durch Bilder und verschiedene andere Medien die Vereinsgeschichte und auch aktuelle Vereinsaktivität präsentiert wird. Unsere Abteilung Taekwondo hat konnte in einem Bereich zwei Puppen aufstellen, die wir mit typischer Kampfausrüstung und TKD-Anzug ausgestattet haben.

Die Ausstellung verteilt sich über die 3 Ebenen der Hauptstelle der Sparkasse Wittgenstein und ist frei zugänglich. In der Erdgeschoss-Ebene bekommt man einen überblick über aktuelle und historische Ereignisse. Auch die beiden umgebauten “Roll-Bobs” können im Ergeschoss begutachtet werden.

Auf der ersten Etage sind Bilder zum Thema Breitensport im VfL ausgehängt. Auch ein wunderbarer Zeitstrahl mit Bezug auf die wichtigsten ereignisse der Geschichte des VfL kann hier eingesehen werden.

Im 2 Obergeschoss findet man schließlich Spitzenleistungen aus allen Abteilungen. In Form von ausgehängten Bildern und Zeitungsausschnitten wird ein kleiner Einblick in die Leistungsfähigkeit einzelner Sportler oder Sportgruppen geboten. Abgerundet wird die Ausstellung durch Video-Presentationen. Zu sehen gibt es den erstmalig digitalisierten Film “100 Jahre Turnen”, der 1963 auf Super8 festgehalten wurde.

Wen das alles nicht so interessiert, kann aber auch an dem Gewinnspiel teilnehmen, das ausgeschrieben ist.

Mich persönlich hat die Arbeit in der Arbeitsgruppe zu dieser Veranstaltung vor allen Dingen eines gebracht: ich habe mal wieder Filme geschnitten. Es ist vielleicht keine heimliche Passion von mir. Und richtig Spaß macht es mir eigentlich auch nicht. Aber es war mal wieder interessant sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Aber ich hatte auch die Möglichkeit mehr Einblick in die Vereinsgeschichte zu bekommen, die spannender ist, als ich bisher angenommen hatte.
In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr auf jeden Fall mal reinschaut.

Kkthxb