Jeah! Seit rund einem viertel Jahr freue ich mich unheimlich auf diese Blue-ray! Und Amazon war so freundlich und hat sie mir sogar einen Tag früher als geplant zugesendet!

jubel :D

Ok, was ist also drauf auf dieser Blue-ray? Neben dem eigentlichen Film ist auf der Blue-ray noch einiges an Bonus Material. Darunter fallen unveröffentlichte Szenen inclusive einem alternativem Ende, eine Reihe von Outtakes, diverse Kommentare zum Film, einige Bildergalerien und natürlich das Making Of. Auch einige weitere Spielereien die für interaktive Blue-ray Player gedacht sind, fehlen hier nicht.

Insgesamt wunderte es mich, dass da so viel Bonus Material dabei ist. Hier wurde offensichtlich der gesamte Speicherplatz für Unterhaltung pur genutzt.

Vor allem merkt man das an der Bildqualität. Diese ist nämlich nicht wie bei der The Dark Knight Blue ray angeraut, sondern besticht mit Details und schärfe.

Der Film selbst ist einfach brillant und ich ärgere mich immer noch schwarz, dass ich es nicht rechtzeitig ins Kino geschafft habe, um ihn auf einer Leinwand zu sehen. Doch diese Blue-ray entschädigt dieses Versäumnis alle mal.

Worum geht es in diesem Film?

Scott Pilgrim ist ein 22 jähriger Bassist, der mit seiner unbekannten Band rumhängt und eigentlich nichts tut. Doch dann begegnet er seiner Traumfrau. Jedoch muss er erst ihre sieben Ex-Lover besiegen um mit ihr zusammen sein zu können.

Das ganze ist eine Mischung aus Martial-Arts, Comedy und Romantik in einer absolut geekigen / nerdigen Atmosphäre. Vor allem die 8-Bit Sounds machen den ganzen Film so unglaublich nerdig.

Regisseur Edgar Wright zeigt auch hier wieder einen sehr guten Sinn für Humor und Unterhaltung und knüpft sehr schön an Filme wie Hot Fuzz und Shaun of the dead an.

Mir persönlich gefällt dieser Film super gut und ich kann ihn nur weiter empfehlen! Kaufen, es lohnt sich! Und ich guck ihn jetzt noch mal… ;)