Oder wie ich es lieber nenne: FastFive.

Es geht um schnelle Autos und heiße Kurven. Könnte man meinen. Aber wie schon im letzte F&F (Neues Modell, Originalteile) setzt man eher weniger auf dieses Motto. Und wie ich finde, fährt man damit auch deutlich besser. Aber natürlich kommt man nicht um eine geballte Ladung Action.

Was für eine Zusammenkunft? Fast alle wichtigen Nebencharakter der bisherigen Teile haben es in diesen vielleicht letzten Teil geschafft. Und auch neue Fast&Furious Gesichter machen einen guten Eindruck. Selbst Dwayne Johnson hat mir in seiner Rolle ganz gut gefallen. Viel anders, als in seinen bisherigen Rollen musste er ja nicht sein. Ich denke so langsam weiß er einfach, wie es geht…. :D

Elsa Pataky. Was eine ansehnlich Konkurrenz für Jordana Brewster. Kann natürlich auch sein, dass ich auf rassige Frauen in Uniform stehe… dmn… MEHR DAVON!

Jaha… also gut. Die gesamte bisherige F&F Crew hat sich also in einer der heißesten Städte dieser Welt (Rio de Janeiro) versammelt und planen den Coup ihres Lebens. 100 Million Dollar sollen es werden und diese gehen auf Kosten des mächtigsten Mannes in dieser  Stadt. Ein Unternehmen, das tatsächlichen jeden von ihnen herausfordern soll. Zu allem Überfluss mischt  auch noch ein Team der Drogenfahndung in dieser Sache mit, das Dom (Vin Diesel) und Brian (Paul Walker) zur Strecke bringen will.

Das ganze läuft natürlich nur auf eines hinaus: pure Action. Doch unter Freunden bleibt immer noch Zeit für ein kleines Wettrennen. Und unter diesen muss es auch etwas ganz besonderes sein. In Streifenwagen und mit Blaulicht. Richtig so!

Doch den ganzen Film habe ich mich eigentlich nur auf eines gefreut: die Tresorfahrt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es war zum brüllen gut. Den halben Film wird geplant, wie man an diesen Tresor kommt, bis man ihn schließlich einfach mitnimmt und nebenbei durch Rio spazieren fährt. Diese Fahrt ist mit Sicherheit das besten was alle F&F Filme bisher zu bieten hatten und wie ich finde, ist es auch ein krönender Abschluss eines sehr guten Films. Oder eher gesagt einer sehr guten Filmreihe.

Bleibt nur noch zu sagen: WTF? Seht euch diesen Film verdammt noch mal an. Er ist gut. Los.

kkthxbb